Gewinnen Sie mehr Mitglieder mit einer virtuellen Studiotour.

Ihr Fitnessstudio im virtuellen Rundgang.

Zeigen Sie her, was Sie zu bieten haben: Ihre virtuelle Fitnessstudio-Tour

Ihr Studio begeistert mit modernen Geräten oder einem breiten Kursangebot? Dann zeigen Sie es! Überzeugen Sie Ihre Kund:innen ab dem ersten Klick und heben sich mit einer interaktiven Präsentation vom Wettbewerb ab. Hier erfahren Sie mehr über eine authentische und realitätsgetreue Präsentation Ihres Fitnesscenter. Mit Klick auf den Play-Button können Sie sich selbst überzeugen: Starten Sie die virtuelle Studiotour durch unsere Showcases und navigieren sich bequem mit der Maus, den Pfeiltasten oder per Touch-Steuerung durch die Studios. Ein besonderes Highlight verbirgt sich hinter dem kleinen Puppenhaus-Symbol unten links im Rundgang, der das Studio im maßstabsgetreuen 3D-Modell zeigt.

Virtueller Rundgang: John Reed Fitness

John-Reed-Fitness

Virtueller Rundgang: Fitness Studio City Nord

Fitness-City-Nord

Gute Gründe für eine 360°-Studiotour durch Ihr Fitnesscenter.

Zeigt das Big Picture

Bilder stoßen schnell an ihre Grenzen, wenn es um das große Ganze geht – überzeugen Sie mit einem vollständigen Rundum-Blick!

Mehr Sichtbarkeit bei Google

Die Google Street View Integration ermöglicht eine bessere Auffindbarkeit Ihrer virtuellen Tour bei Google.

Entdecken und erleben

Statt lange Texte zu lesen, können Kund:innen Ihr Studio interaktiv entdecken und mehr über Ihr Angebot erfahren.

Lädt zum Verweilen ein

Ein virtueller Rundgang kann die Verweildauer auf Ihrer Website um das Fünffache steigern!

Hingucker auf Social Media

Mehr Social-Media-Inhalte mit Wow-Effekt! Zeigen Sie Ihren Nutzern jederzeit, wo sie am liebsten trainieren.

Ihr unverbindliches Angebot für eine virtuelle Studiotour:

Häufige Fragen zu unseren virtuellen Fitnessstudio-Rundgängen:

Die virtuelle Studio-Tour bietet zahlreiche Möglichkeiten für die Kommunikation und die Ansprache unterschiedlichster Zielgruppen:

  • Möchten Sie Ihren bestehenden Kunden und potentiellen Neukunden einen Einblick in Ihr Fitnessstudio geben?
  • Sollen mit Hilfe des Fitnessstudio-Rundgangs auch neue Mitarbeiter gewonnen werden?

Der Fitnessstudio Rundgang kann bereits einen ersten Eindruck zu Ihren Räumlichkeiten vermitteln und das Interesse wecken, bei Ihnen das Training anzufangen oder Teil Ihres Teams zu werden. Je nach Ziel wird der Fokus auf die Umsetzung und die Interaktionspunkte gesetzt.

Ob alle Räumlichkeiten oder nur den Fitnessbereich – je nach Ihren Wünschen lässt sich die virtuelle Studiotour individuell gestalten.

Der Aufbau des virtuellen Rundgangs durch ihr Fitnessstudio hängt in erster Linie von Ihrer Zielsetzung ab: Sofern Sie den Rundgang zur Gewinnung von Neukunden nutzen möchten und er damit öffentlich verfügbar ist, macht es vermutlich Sinn, einige Räume auszulassen. Wollen Sie einen transparenten Blick in Ihre Räumlichkeiten geben, kann auch das ganze Gebäude aufgenommen werden. Vor allem für Neukunden und auch für das Recruiting ist so ein Rundgang interessant. Aber auch für die Kommunikation mit Kunden und Stakeholdern kann ein Rundgang von Vorteil sein z.B. für einen Blick hinter die Kulissen oder die Vorstellung des gesamten Teams.
Was gezeigt wird, entscheiden Sie!

Auch hier lautet die Antwort wohl: es kommt drauf an! Im Mittelpunkt steht Ihre Zielsetzung und die Frage, ob ein virtueller Studio-Rundgang in Ihre Kommunikationsstrategie passt.

In unseren Referenzen haben Sie sicher schon gemerkt, wir brennen für die Rundgänge und es gibt zahlreiche gute Gründe und Ideen für die richtige Umsetzung, mehr dazu erfahren Sie auch in unserem Blog zum Thema Lohnt sich eine virtuelle Tour für Ihr Unternehmen?

Ein paar gute Gründe hier in aller Kürze einmal zusammengefasst, im persönlichen Gespräch vertiefen wir dies gerne!

Für die Entscheidungsfindung werden heutzutage viele verschiedene Kriterien bewertet und alle Sinne geschärft, um am Ende auch die richtige Wahl zu treffen – sei es bei der Auswahl des Restaurantbesuchs, die Wahl des richtigen Transportmittels oder eben das passende Fitnessstudio. Visuelle Eindrücke spielen hierbei eine wichtige Rolle und je größer der Einblick in die Location, desto leichter die Entscheidungsfindung. Ein virtueller Rundgang durch Ihr Fitnessstudio bietet dafür transparente Einblicke und vermittelt ein besseres Gefühl für die Größe, die Raumaufteilung und natürlich die Ausstattung vor Ort. So können viele Fragen bereits online beantwortet werden und die Kommunikation mit Ihren Kunden wird einfacher und transparenter.

Ihr Internetauftritt wirkt durch einen Fitness Rundgang nicht nur top modern, er steigert auch die Interaktion und Verweildauer der Besucher. Dies wiederum stärkt Ihre Suchmaschinen-Positionierung!

Es gibt also eine Vielzahl von Argumenten für einen virtueller Studio-Rundgang. Lassen Sie uns schauen, ob er auch zu Ihrem Fitnessstudio passt.

Auf die Kamera fertig los?! So ungefähr!
Nach dem ersten Kennenlernen und dem Abstimmen aller Formalitäten vereinbaren wir einen Termin für den Dreh. Unser Kamera-Profi kommt dann zum festgelegten Termin und prüft mit Ihnen zusammen, ob die Räume für die Aufnahme bereit sind. Sie erhalten vorab von uns eine Checkliste mit wichtigen Punkten, die Sie für einen reibungslosen Drehablauf vorbereiten können.

Und dann geht es an die Erstellung der Aufnahmen. Die Dauer des Drehs hängt stark von der Größe und der Ausstattung Ihrer Räumlichkeiten ab. Unsere Erfahrung zeigt uns aber, dass wir ca. 100 m² in ca. einer Stunde aufnehmen können.
Innerhalb von 7 Tagen erhalten Sie dann die Preview und wir machen uns gemeinsam an den Feinschliff Ihrer 360-Grad-Fitnessstudiotour. Mehr zum Ablauf erfahren Sie hier: Virtuellen Rundgang erstellen, so geht’s!

Keine Sorge, Sie müssen keinen halben Räumungstrupp organisieren oder tagelange Vorbereitungen treffen. Ein paar Tipps haben wir aber vorab für Sie:
Versetzen Sie sich vorab in die Rolle Ihrer Zielgruppen und betrachten Ihre Räume aus Blick des Kunden. Was möchte dieser sehen und wo sollte vor dem Dreh noch einmal aufgeräumt werden?
Die Räumlichkeiten sollten frei zugänglich und möglichst frei von Personen sein, sofern diese nicht als Darsteller im Rundgang eingeplant sind. Des Weiteren sollten die Räume bereits vor Ankunft unseres Teams vorbereitet und aufgeräumt sein. Unser Kamera-Spezialist wirft vor Drehstart macht noch einmal einen Rundumscan und schaut, ob alles aufnahmebereit ist. Und dann kann es auch schon losgehen!

Der Preis hängt stark vom Umfang des Projektes und Ihren individuellen Wünschen ab. Konkret setzt er sich aus der aufzunehmenden Fläche den gewünschten Features und dem Standort Ihres Fitnessstudios zusammen. Kontaktieren Sie uns gerne und wir erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot!
Sie können Ihre Fitness Tour als iFrame direkt auf Ihrer Website einbinden oder über einen Link abrufen.
Für Ihren Social Media Auftritt können wir Ihnen gerne passendes Teaser-Material zur Verfügung stellen, um so die Reichweite Ihrer Fitnessstudio-Tour aktiv zu steigern – mehr zum Thema: Der 360-Grad-Rundgang im Social-Media-Marketing

So oder so empfehlen wir, nicht zu lange zu warten und Ihren Browser immer auf die aktuellste Version zu updaten, um maximale Performance beim Surfen zu erhalten.
Die Virtuellen Fitnessstudio-Rundgänge eignen sich für:
– Firefox 4 oder höher
– Chrome 9 oder höher
– Internet Explorer 11 oder höher mit Windows 8 oder höher
– Opera 12 oder höher
– Safari 5.1 oder höher, mit OSX 10.8 Mountain Lion oder höher

Letztendlich sollten alle üblichen Computer, die nicht älter als 3 Jahre alt sind, dazu fähig sein Ihre virtuelle Tour abzuspielen – aber probieren Sie es am besten einfach aus!

In einen virtuellen Fitnessstudio-Rundgang lassen sich wunderbar Interaktionspunkte einbinden, um Ihren Kunden möglichst viele Informationen und Insights zu geben. Über die Infopunkte lassen sich Texte, Bilder, Videos Dokumente oder auch Direktlinks zu Formularen und co. einbinden. Vor allem Bewegtbild in Form von Begrüßungs- und Trainingsvideos erhöhen die Aufenthaltsdauer und bieten potentiellen Kunden beste Möglichkeiten, Ihre Entscheidung für einen Fitnessstudiobesuch positiv zu beeinflussen. Hier können wir sowohl vorhandenes Videomaterial einbinden oder gemeinsam passende Clips drehen, die Sie neben der virtuellen Studio-Tour natürlich auch bei YouTube, Instagram oder Facebook verwenden können.

Natürlich ist es spannend zu sehen, wie die virtuelle Studio-Tour bei Ihren Kunden ankommt! Dafür können wir zum Beispiel die Visits und die Impressionen tracken, um zu erfahren, wie viele Personen Ihrem virtuellen Gym bereits einen Besuch abgestattet haben.