Seit der Gründung von omnia360 setzen wir uns aktiv dafür ein, die Themen 360°-Content und Virtual Reality in Deutschland voranzutreiben und Pionierarbeit rund um die neuen Technologien zu leisten (mehr darüber im omnia360-Jahresrückblick 2018). Dafür möchten wir nicht nur in den sozialen Medien und in unserem 360°-Blog Aufklärungsarbeit leisten, sondern gehen auch gerne hinaus in die „reale Realität“, um dort als Speaker unsere Themen in die Welt hinauszutragen. Unser Gründer-Team, bestehend aus Claudia, Reza und Tobias, sind für verschiedenste Events und Formate buchbar, fragen Sie uns gerne an (Referenzen)!

Speaker beim newTV Kongress

In der Startup-Session beim newTV-Kongress 2018 pitcht Reza für omnia360, als es um innovative Geschäftsideen im Bewegtbildmarkt ging.

Claudia als Speakerin zum Thema Entrepreneurship und Gründung

Speakerin Entrepreneurship

In der „Ringvorlesung Entrepreneurship“ an der HAW Hamburg ist Claudia als Speakerin zu ihrer Gründungserfahrung aktiv.

Unsere Women in Tech setzt sich besonders dafür ein, als Speakerin den weiblichen Gründerinnen ein Gesicht zu geben und andere Frauen dazu inspirieren, die Chancen der Digitalisierung zu nutzen, um die noch viel zu stark männlich dominierte Startup-Szene aufzumischen. Für Ihre Bemühungen stand sie bereits auf der Shortlist für den Digital Newcomer Award 2018 und fungierte als Rolemodel für moinworld e.V.

Beim FrauenMacht Meetup, dem WINspire Startup Talk in Flensburg oder bei der Ringvorlesung zum Thema „Entrepreneurship“ an der HAW Hamburg erzählte Claudia bereits auf großer Bühne die Gründungsgeschichte unseres Startups und plauderte über die Herausforderungen des Gründens, um andere zu ermutigen, ihre Ideen und Träume ebenfalls in die Tat umzusetzen.

Unsere „Women in Tech“ als Speakerin für Marketing und immersive Medien

360-Marketing-Speakerin

Claudia zeigt im #SuCoLa19 von news aktuell, warum das B in B2B-Kommunikation nicht für Boring stehen muss.

Neben dem Thema Entrepreneuership redet Claudia gerne über immersives Marketing, 360°-Lösungen und neue Technologien. Als VR-Enthusiastin berichtete sie bereits vor drei Jahren gemeinsam mit den VR Nerds von der Gamescom. Mittlerweile steht sie immer häufiger auf den verschiedensten Bühnen, um Virtual Reality, Augmented Reality und 360°-Content stärker im Marketing zu etablieren. So auch auf der Content-Marketingkonferenz „Contentixx“ in Berlin, auf der B2B-Nord oder im DigitalHub Logistik. Ihre Begeisterung für neue Technologien brachte sie auch zum PR Hackathon von newsaktuell auf dem OTTO-Campus, wo sie zum Thema #RebootPR eine Lösung auf Basis von 360° / VR pitchte und in ihrem Team ein eigenes Content-Management-System für 360°-Bilder entwickelte.

Im Rahmen der Nachwuchsinitative #30u30 wurde Claudia 2018 vom PR Report als eine von dreißig Hoffnungsträgern der Kommunikationsbranche ausgezeichnet: Zum Porträt im PR Report.

Bei der Premiere des nextReality Hamburg Meetups saß Claudia zusammen mit Lelia Miklos (CopterCloud), Dennis

VR-Moderation

Auch als Moderatorin aktiv: Claudia moderiert das nextReality Panel zum Thema Gründung.

Ahrens (Zühlke Engineering) und Rüdiger Höfert (Absolute Reality) in der Expertenrunde, um im Panel über „Mehrwerte durch Visualisierung“ zu diskutieren und den Gästen die Potentiale neuer Visualisierungstechnologien rund um Virtuelle und Erweiterte Realität aufzuzeigen. Auch in verschiedenen Podcast-Formaten war Claudia bereits zu hören, um über die Einsatzmöglichkeiten immersiver Technologien zu diskutieren.

Auch wenn es darum geht, gemeinsame Projekte mit unseren Kunden zu präsentieren, ist Claudia ganz vorne dabei. Beim OpenDeck von Hamburg@Work stellte sie beispielsweise den rund 100 geladenen Gästen im Ruderclub Germania den Virtuellen Rundgang vor und auch beim BusinessBreakfast im Genussspeicher stelltte Claudia mit unsere, Kunden Edge Technologies die erfolgreiche Zusammenarbeit vor.

Sie möchten Claudia als Speakerin buchen? Dann schreiben Sie an claudia.berger@omnia360.de

Pitch Perfect: Reza als Speaker

Wenn es ans Pitchen geht, ist Reza gefragt! So stand er bereits beim newTV-Kongress in der Startup-Session auf der Bühne, wo er omnia360 als eines von drei Startups präsentieren durfte, das mit einer innovativen Geschäftsidee den Bewegtbildmarkt nachhaltig wandeln könnte. Auch beim PitchBlue beim Verband Deutscher Reeder ist Reza als einer von zehn Speakern vorstellig, um den Mehrwert von 360°-Visualisierung für die maritime Branche vorzustellen.

Speaker Virtual Reality

Reza erklärt auf der Social Media Week den Unterschied zwischen 360° und Virtual Reality.

Speaker für Virtual Reality und Tech-Themen

Rezas Leidenschaft für Tech im Allgemeinen und VR/AR im Speziellen wurde vor allem durch seine vorherige Tätigkeit bei den Goodgame Studios entfacht. Diese Leidenschaft möchte er nun weitergeben und steht dafür für verschiedene Eventformate als Speaker zur Verfügung. Bei der Social Media Week oder der Solutions.Hamburg führte er die Zuschauer beispielsweise anhand der Evolution des Bild-Contents zum Thema 360°-Inhalte und klärt dabei auf Basis wissenschaftlicher Studien Fragen wie Sind 360-Grad-Videos Virtual Reality? oder erklärte den Unterschied zwischen VR und AR.

Die Verbindung von Kultur und Tech

Wie gut Kultur und Technologie zusammenpassen, haben wir spätestens mit unserem Virtuellen Rundgang durch das Planetarium Hamburg bewiesen. Die damit einhergehenden Mehrwerte legt Reza aber auch gerne als Speaker dar, so hielt er sowohl beim stArtcamp eine Session über 360°-Lösungen für Kulturinstitutionen und wurde beim Innoforum eCulture an die Hafencity Universität geladen, um über das Thema digitale Kulturvermittlung zu sprechen (dazu empfehlen wir auch unseren Beitrag zum Virtuellen Museumsrundgang).

Fragen Sie Reza als Speaker für Ihr Event an: reza.kiani@omnia360.de

360°-Workshops mit Tobias als Referent

VR-Workshop

Tobias hält einen VR- / 360°-Workshop beim Team von Makro Immobilien.

Insbesondere wenn es um das Thema 360-Grad-Videoproduktion geht, tritt Tobias als Speaker für omnia360 in Erscheinung. Er kennt sich bestens mit den Besonderheiten von 360-Grad-Kameras aus und ist der richtige Mann, wenn es in die technologischen Tiefen geht. Als Referent gibt er bei Fachvorträgen sein Wissen über 360°-Systeme weiter und lieferte wertvolle Insights zu 360°-Produktionen und den Besonderheiten in der Postproduktion.

Als einer der ersten deutschen Matterport Servicepartner schult Tobias mittlerweile deutschlandweit Unternehmen zum richtigen Umgang mit dem Matterport 3D Kamerasystem und unterstützt Kunden dabei auch bei „Make or Buy“-Entscheidungen.

Holen Sie sich Tobias als Referent ins Haus: tobias.rempe@omnia360.de

Speakeranfrage




Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.