Auf XING teilen rund 400 Experten  ihr Wissen rund um die Themen Karriere, Digitalisierung und New Work. Die XING-Insider werden von der XING News-Redaktion exklusiv ausgewählt, um spannende Inhalte für ihre Nutzer bereitzustellen. Das Format wurde im Juni 2016 ins Leben gerufen und wächst seitdem stätig weiter an. Wir freuen uns sehr, dass seit kurzem auch ein Mitglied aus dem omnia360-Team unter den XING-Insidern vertreten ist: Unsere „Woman in Tech“Claudia Kiani bloggt zu den Themen Marketing & neue Technologien.

Xing-Insider Artikel von Claudia Kiani

Future-Work-OTTO

(erschienen am 20.08.2019)

Deutschland: „Ach dieses VR wird sich ja doch nicht durchsetzen!“ Bulgarien: „Hold my beer!“

In den letzten zehn Tagen habe ich mir eine wohlverdiente Auszeit an der sonnigen Schwarzmeer-Küste gegönnt, doch schon beim ersten Spaziergang entlang der Strandpromenade traute ich meinen Augen nicht. An Zuckerwatte, Souveniers und Henna-Tattoos reihte sich eine VR-Bude! Weiter zum XING-Artikel „Deutschland: „Ach dieses VR wird sich ja doch nicht durchsetzen!“

 

Wohnungssuche: Wenn die Euphorie der Ernüchterung weicht

Digitalisierung in der Immobilienbranche

(erschienen am 05.08.2019)

Die Digitalisierung hat mittlerweile in vielen Bereichen unseres Alltags Einzug erhalten. Dem Internet sei Dank sind wir es gewohnt, Informationen möglichst immer und überall zu erhalten. Wenn wir etwas wissen wollen, dann googlen wir es. Warum tun sich manche Branchen trotz allem so schwer, auf wandelnde Kundenbedürfnisse zu reagieren und ihre Prozesse entsprechend den veränderten Nutzungsverhalten anzupassen? Hier ein Beispiel aus dem Wohnungsmarkt.

Weiter zum XING-Artikel „Wohnungssuche: Wenn die Euphorie der Ernüchterung weicht“

 

 

Future-Work-OTTO

(erschienen am 23.07.2019)

New Work: Mehr als ein schickes Büro?

Der Begriff „New Work“ ist derzeit wohl in aller Munde. Während die einen das neue Arbeitskonzept noch heiß diskutieren, sind andere schon fleißig dabei, alte Strukturen aufzubrechen und die Weichen in Richtung Zukunft zu stellen. Als Inhaberin einer 360°-Produktionsagentur arbeiten wir viel mit Unternehmen im Kontext von „New Work“ zusammen, doch was hat sich eigentlich im Zuge der Bewegung verändert?

Weiter zum XING-Artikel „New Work: Mehr als ein schickes Büro?“
 

Xing-Insider

(erschienen am 01.07.2019)

Selbstständig? Heißt das nicht selbst und ständig?

Für mich als Selbstständige ist die Grenze zwischen Arbeit und Freizeit oft fließend. Bei dieser Aussage denken jetzt sicherlich viele an lange Nächte im Schein des Rechners oder verzweifelte E-Mail Schlachten unterwegs auf dem Smartphone. Kein Wunder “selbst und ständig”, scheint das typische Bild zu sein, das viele von der Selbstständigkeit haben – jedenfalls gab es wohl keine „Weisheit“, die ich mir häufiger in der frühen Gründungsphase anhören durfte. Besonders gerne von Leuten, die nie selbstständig gearbeitet haben. Ich möchte auch gar nicht abstreiten, dass da etwas Wahres dran ist: Meine Arbeit bei omnia360 ist kein 9-to-5-Job und wird es wohl auch niemals werden.

Weiter zum XING-Artikel „Selbständig? Heißt das nicht selbst und ständig?“

 

virtuelle-Realität

(erschienen am 27.05.2019)

Ein Liebesbrief an die virtuelle Realität

Die Begeisterung für Virtual Reality gehört für mich zu den Dingen, die sich verdoppelt, wenn man sie teilt. Denn entgegen der Befürchtung, dass VR uns isoliert, habe ich vielmehr das Gefühl, dass uns die Technologie verbindet. Was ist es eigentlich, das uns Menschen so an virtuellen Welten fasziniert und warum suchen wir schon so lange nach Mitteln und Wegen, computergenerierte Realitäten zu erschaffen?

Zum „Liebesbrief an die virtuelle Realität“ auf xing.de