Google Street View Rundgänge mit Matterport

Unsere Virtuellen Rundgänge können zukünftig auch bei Google Street View veröffentlicht werden!! Diese Ankündigung sorgt bei uns für große Begeisterung, denn damit eröffnen sich für uns und unsere Kunden weitere spannende Möglichkeiten, Virtuelle Rundgänge gewinnbringend einzusetzen.

Matterport 3D-Spaces bei Google Street View

Kooperation zwischen Matterport und Google Street View

Unser technologischer Partner Matterport macht es möglich: Auf dem Google Street View Summit in Tokyo wurde bekanntgegeben, worauf wir bereits inbrünstig gewartet haben – Matterport kooperiert mit Google, um die Welt ein Stück mehr virtuell begehbar zu machen. Während Google mit Streetview und Earth bereits ein gigantisches Portfolio an Bildern und 3D-Daten der Welt von außen hat, kann Matterport das fehlende Puzzleteil liefern, nämlich 3D-Scans und 360-Grad-Aufnahmen von Innenräumen. Mit bisher über 250.000 Objekten besitzt Matterport bereits die größte 3D-Bibliothek realer Orte, die dank den weltweiten Servicepartnern (wie auch wir von omnia360 einer sind) stetig weiter wächst.

Durch die Kooperation werden mit einem Schlag deutlich mehr Gebäude in 360-Grad begehbar. Der Street View Produktmanager Charles Armstrong äußert sich wie folgt zu dieser Neuerung: „Street View is a beloved brand because it helps prospective travelers/guests/customers gain the confidence of being there – before they go. In our quest to help people remotely navigate places, a sense of immersion has been key, so we’re always keeping tabs on companies that take immersion to the next level. Matterport offers one of the most impressively realistic consumer experiences I’ve seen.“

Wie funktioniert die Einbindung der Google Street View Rundgänge?

Der Dank für die Möglichkeit, Matterport 3D-Spaces in Google Street View einzubinden gebührt der frisch gelaunchten Google API. Dadurch können Virtuelle Rundgänge, die mit unserer  3D-Kamera aufgenommen wurden, bei Google Street View hochgeladen werden und Nutzer können zukünftig nicht nur durch Straße draußen laufen, sondern auch durch Gebäude und dabei die Räumlichkeiten selbstständig von innen besichtigen.

Dadurch ergeben sich für Sie tolle neue Möglichkeiten, mit einem innovativen Marketinginstrument noch besser auf sich aufmerksam zu machen, z.B. als 3D-Tour im Handelsmarketing für Virtual Shopping! Die Einbindung Ihres Virtuellen Rundgangs in Google Street View ermöglicht es, ihren Space noch besser auffindbar zu machen. Zukünftig können Nutzer ihn dann direkt über die Google Suche oder über Google Maps finden und Ihre Räumlichkeiten so virtuell besichtigen.

Gerne unterstützen wir Sie dabei, Ihren Virtuellen Rundgänge in Ihren Google MyBusiness Account hochzuladen und so Ihre Reichweite zu vergrößern. Los geht es im Sommer 2017, mit der Planung können wir jedoch nicht früh genug beginnen, also kontaktieren Sie uns gerne, um Ihren Google Street View Rundgang zu kreieren!

2018-01-06T15:35:07+00:00 10.05.2017|360°-Einblicke|